Kapelle Arrabal de San Sebastián

Der zweite dem Heiligen Kreuz geweihte Gedenkkirche der Stadt ist die Kapelle Arrabal de San Sebastián. Die kleine Votivkapelle ist ebenfalls dem Heiligen Kreuz geweiht und erinnert an den Einzug Ferdinands des Katholiken in die Stadt Vélez am 3. Mai 1487.

Der aus Ziegeln errichtet Tempel verfügt über Rundbögen an mehreren Seiten und beherbergt ein einfaches Holzkreuz. Erwähnenswert sind die verschiedenen Deckenhöhen und die Puttenmalereien in der Kuppel.

Adresse: Arroyo de San Sebastián

Öffnungszeiten: Direkt vom Weg aus zu betrachten.

Telefonische Auskunft: 952 55 86 40

Quelle: Amt für kunsthistorische Kulturgüter, Amt für Kultur und Denkmalschutz.

General Etiketten: Vélez-Málaga
Kategorien Etiketten: Sehenswürdigkeiten
© Excmo. Ayuntamiento de Vélez-Málaga Plaza de las carmelitas s/n
C.P. 29700 Vélez-Málaga Tlf: 952559100